Back to Top
VIER PFOTEN - Gerettet!

UPDATE: Sieben Bären gerettet

 

Sie wurden ihrer Freiheit beraubt, ihnen wurde illegal „Gallesaft abgezapft”, der dann in der traditionellen Medizin verwendet wird. Das Entnehmen der Galleflüssigkeit führt oft zu chronischen Leber- und Gallenblasenerkrankungen oder gar Leberkrebs, schmerzhaften Abszessen und massiven Verhaltensstörungen bei den Tieren.

 

Doch haben wir Lam, La, Sang, Khe, Dua, Oi und Xoai gerettet! Nach fast 40 Stunden Fahrt sind alle sieben Bären sicher im BÄRENWALD Ning Binh angekommen. Aber sie sind noch weit entfernt von ihrem eigentlichen Ziel: Der Erholungsprozess nach Jahren voll unvorstellbarem Leid und Qualen. Bitte helfen Sie uns, die Bären zu versorgen. Schenken Sie den Bären einen guten Start in ihrem neuen Zuhause!

 

► 20,- für Futter
► 50,- für wichtige Gesundheitschecks durch unsere Tierärzte
► 100,- für ihr neues artgemäßes Zuhause

 

Sie befinden sich auf unserer Spendenseite für Österreich. Möchten Sie aus Deutschland oder der Schweiz spenden?

 

Datenschutzhinweis: Mit der freiwilligen Datenabgabe stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten für die Kontaktaufnahme, zur Übermittlung von Informationen über unsere Tätigkeit und zur Spendenkommunikation verwenden dürfen. Diese Zustimmung können Sie jederzeit und formlos widerrufen. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Bei Fragen zum Abschluss der Spende:

 

VIER PFOTEN GRATIS-Hotline 0800 0800 0400 oder E-Mail an spende@vier-pfoten.at

Josef Pfabigan – VIER PFOTEN Stiftungsvorstand

Wir haben die sieben Bären befreit und sie in ihr neues, artgemäßes Zuhause übersiedelt. Bitte helfen Sie ihnen bei ihrem Start in ihren neuen Lebensabschnitt.

 

Ihr
Josef Pfabigan
Stiftungsvorstand VIER PFOTEN

Spendengütesiegel

 

VIER PFOTEN hat auch heuer wieder das Spendengütesiegel erhalten. Als einzige österreichische Tierschutz-Organisation seit Einführung 2001.

Ihre Spende ist sicher

 

Spendenkonto:

IBAN: AT83 2011 1297 4645 7401
BIC: GIBAATWWXXX

Sicherheitshinweis: Beim Spendenvorgang werden alle Daten mittels SSL-Verschlüsselung versendet, wodurch sie von Unbefugten nicht abgefangen werden können.

Datenschutz: Wie bei allen Spenden werden übermittelte Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.