Back to Top
VIER PFOTEN

Update: Unser Team ist vor Ort. In den nächsten Wochen werden wir rund um die Uhr nach überlebenden Tieren suchen, sie retten und versorgen.

 

Die verheerende Explosion in Beirut hat enormes Leid verursacht. Die Zerstörung ist unvorstellbar und die vielen einzelnen Schicksale gehen ans Herz. Nicht nur Menschen sind verletzt oder getötet worden. Viele Haustiere streunen durch Beiruts zerstörte Straßen. Sie sind auf der Suche nach ihren Familien, ihrem Zuhause. Gleichzeitig laufen ihre Besitzer durch die Stadt und suchen ihre geliebten Tiere.

 

Wir versuchen gerade mit allen Mitteln Haustiere, die in beschädigten oder zerstörten Gebäuden gefangen sind oder sich dort verstecken, zu suchen. Wir sammeln die verstörten Tiere ein und suchen nach ihren Besitzern, um sie wieder zu vereinen. Doch die größte Aufgabe ist die Versorgung der Verletzungen. Es fehlt beinahe an allem: Medikamente, Verbandsmaterial, Futter und auch Wasser werden knapp.

 

Bitte helfen Sie Beiruts Tieren:

Mit 25,- unterstützen Sie uns bei der Suche nach heimatlosen Tieren.
Mit 50,- tragen Sie bei der Versorgung mit Nahrung von Tieren bei.
Mit 75,- helfen Sie bei der medizinischen Betreuung von verletzten Tieren mit.

 

Sie befinden sich auf unserer Spendenseite für Österreich. Möchten Sie aus Deutschland spenden oder der Schweiz spenden?

 

Datenschutzhinweis: Mit der freiwilligen Datenabgabe stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten für die Kontaktaufnahme, zur Übermittlung von Informationen über unsere Tätigkeit und zur Spendenkommunikation verwenden dürfen. Diese Zustimmung können Sie jederzeit und formlos widerrufen. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Bei Fragen zum Abschluss der Spende:

 

VIER PFOTEN GRATIS-Hotline 0800 0800 0400 oder E-Mail an spende@vier-pfoten.at

Josef Pfabigan – VIER PFOTEN Stiftungsvorstand

 

Mit Ihrer Spende helfen Sie den Tieren in Beirut.

 

Ihr
Josef Pfabigan
Stiftungsvorstand VIER PFOTEN

Spendengütesiegel

 

VIER PFOTEN hat auch heuer wieder das Spendengütesiegel erhalten. Als einzige österreichische Tierschutz-Organisation seit Einführung 2001.

Ihre Spende ist sicher

 

Spendenkonto:

IBAN: AT83 2011 1297 4645 7401
BIC: GIBAATWWXXX

Sicherheitshinweis: Beim Spendenvorgang werden alle Daten mittels SSL-Verschlüsselung versendet, wodurch sie von Unbefugten nicht abgefangen werden können.

Datenschutz: Wie bei allen Spenden werden übermittelte Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.