Back to Top
Stop Tollwut – Weil Tollwut Mensch und Tier bedroht!

UNSER ZIEL: 50.000 HUNDE GEGEN TOLLWUT IMPFEN!

 

Die größte VIER PFOTEN Streuner-Impfaktion braucht Ihre Hilfe! Jedes Jahr sterben rund 25.000 Menschen in Südostasien an Tollwut. Aus Angst vor Bissen werden Streunerhunde in Ländern wie Myanmar grundlos getötet.

Dabei kann eine einfache Impfung verhindern, dass Tiere an Tollwut erkranken und qualvoll verenden. Zusammen können wir das Leben der Menschen und der Hunde retten, indem wir die Hunde impfen und die Bevölkerung Myanmars über Tollwut-Impfungen bei Hunden informieren. Bitte helfen Sie uns dabei.

Ich spende aus Deutschland (bitte hier klicken) oder aus der Schweiz (bitte hier klicken).

€ 3.975,- von € 50.000,- erreicht.

Bei Fragen zum Abschluss der Spende:

 

VIER PFOTEN GRATIS-Hotline 0800 0800 0400 oder E-Mail an spende@vier-pfoten.at

Ihre Spende ermöglicht, dass wir den Hunden in Myanmar helfen können.

Heli Dungler

Gründer und Stiftungspräsident VIER PFOTEN

Spendengütesiegel

 

VIER PFOTEN hat auch heuer wieder das Spendengütesiegel erhalten. Als einzige österreichische Tierschutz-Organisation seit Einführung 2001.

Ihre Spende ist sicher

 

Spendenkonto:

IBAN: AT50 6000 0000 0754 4590
BIC: BAWAATWW

Sicherheitshinweis: Beim Spendenvorgang werden alle Daten mittels SSL-Verschlüsselung versendet, wodurch sie von Unbefugten nicht abgefangen werden können.

Datenschutz: Wie bei allen Spenden werden übermittelte Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.